Heilpraktiker Schleicher in Oldenburg Header
Artikel
13.02.2014
Migräne - eine chronische Erkrankung?
news05Migräne betrifft den gesamten Alltag der Erkrankten. Radiologische Untersuchungen zeigen, dass man bei der Migräne von...
10.02.2014
Diabetesforschung mit neuen Diätempfehlungen
news04Das Joslin Diabetes Center in den USA hat auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse Empfehlungen für e...
» ältere Artikel

Erhöhte biomagnetische Aktivität bei Prostatakrebs messbar

news01

Einer Studie zufolge wurde die biomagnetische Aktivität bei Patienten mit vergrößerter Prostata gemessen. Das Ergebnis war, dass bei 95 % der nachgewiesenen Fälle von Prostatakrebs die Amplitude hoch war. Bei gutartigen Prostatavergrößerungen war sie niedrig.

(Quelle: Annios P et al.: Biomagnetic activity in prostate cancer and BPH. Arch Esp Urol. 2008; 61: 459 – 63.)

Erläuterung:

Man weiß heute dass unser Körper über elektrische Signale miteinander kommuniziert. Das gilt für jede einzelne Körperzelle. Wir funktionieren quasi elektrisch. Immer dort wo Elektrizität mit im Spiel ist, zeigt sich auch ein Magnetfeld. Ein Magnetfeld gehört zu jeder elektrischen Aktivität immanent dazu.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Prostatakrebs in Oldenburg haben, wenden Sie sich bitte an mich.